Aktuelles

25.08.2020 | Ausblick - Änderungen

Etwas ändert sich - vieles bleibt gleich!

Nach 14 Jahren aktiver Trainer- und Coachtätigkeit werde ich mich - Guenther Holland - ab 01.09.2020 einer neuen Herausforderung stellen und von der aktiven Trainer-Bühne abtreten. Als Direktor und Mitglied der Filialgebietsleitung für die Postbank Immobilien GmbH übernehme ich mit großer Vorfreude die Verantwortung für das Filialgebiet Ostbayern.


Was bedeutet das für netzwerk.training und seine Kunden?

Selbstverständlich werden weiterhin alle Verpflichtungen erfüllt und alle gebuchten Seminare durchgeführt. Lediglich Seminare von mir - Guenther Holland - werden zum größten Teil von Kollegen*innen übernommen. Hier wird ein neuer netzwerk.training Partner (ab Oktober auf der Homepage ersichtlich) eine herausragende Rolle spielen, wofür ich ihm an dieser Stelle herzlich danken möchte. Mit betroffenen Kunden wurden und werden Gespräche geführt.

Weiterhin steht netzwerk.training mit seinen Trainerinnen und Trainern als kompetenter, verlässlicher Ansprechpartner zur Seite. Von Seiten der Organisation und Verwaltung bleibt soweit auch erst einmal alles wie gehabt.

Ich freue mich, wenn Sie weiterhin auf netzwerk.training setzen und sage Danke, für das bisher entgegengebrachte Vertrauen.


Ihr | Euer Guenther Holland


19.03.2020 | Videokonferenzsysteme - von top bis flop

Seit vielen Jahren nutze ich Videokonferenzen und Collaborative Working für meinen Arbeitsalltag zur Abstimmung und Zusammenarbeit mit meinen Netzwerkkollegen, die bundesweit verteilt sind. Meine gesamte Büroorga basiert auf den G Suite Diensten von Google (die business Version von Google). Diese ist kostenpflichtig und ganz wichtig, hält alle datenschutzrechtlichen Vorgaben ein.

Meine Videokonferenzen führe ich seit Jahren über Google Meets (früher Hangouts) durch.

In den letzten Tagen haben sich auch bei mir die Videokonferenzen gehäuft und ich war mit den unterschiedlichsten Diensten konfrontiert. Meine Erfahrungen möchte ich heute hier teilen.Natürlich ist diese meine persönliche Wahrnehmung.


Regel Nr. 1

Ein komplettes no go sind für mich Dienste, bei denen ich als eingeladener gezwungen bin, einen Client auf meinen Rechner zu installieren. Gerade für externe Teilnehmer ist dies eine Hürde, an der manche scheitern. Selbst wenn jemand technisch damit kein Problem hat - ich möchte doch selbst entscheiden, was ich mir auf meinen Rechner installiere.

Daher sind Dienste zu bevorzugen, bei denen externe Teilnehmer einen Link erhalten und dann ohne zusätzliche Installation, einfach im Browser an der Konferenz teilnehmen können.

Regel Nr. 2

Ein Videokonferenz ist eine Videokonferenz. Das bedeutet, ich möchte die Menschen, mit denen ich kommuniziere auch sehen. Ansonsten kann man auch eine Telefonkonferenz vereinbaren. Also deshalb Kamera an!

Regel Nr. 3

Bild und Ton sollten über die Videokonferenz über 1 Gerät - also App oder Desktop- laufen. Ein parallele Einwal für Video am Rechner und für Ton am Telefon macht überhaupt keinen Sinn und macht die Anwendung zusätzlich umständlich. Das hierfür gerne genannte Argument der Bandbreite oder Übertragungsqualität kann ich nicht stehen lassen. Ich hatte bei meinen bevorzugten Diensten damit bisher keinerlei Probleme.

Ein zusätzlich Telefoneinwahlmöglich anzubieten ist dennoch sinnvoll für die Teilnehmer, die keine Videomöglichkeit vor Ort haben oder z. B. gerade unterwegs im Auto sind und dennoch teilnehmen wollen. Oder wenn deren Internetverbindung grundsätzlich einfach zu langsam ist.

Regel Nr. 4

Selbst beim reinen Screensharing (als teilen des Bildschirms) erschließt sich mir die Logik nicht, warum ich zusätzlich per Telefon verbunden sein sollte. Das geht zusammen hervorragend in einer vollwertigen Videokonferenz.

Regel Nr. 5

Wir leben in mobilen Zeiten. Daher sind Dienst zu bevorzugen, die eine mobile App anbieten, damit eine Teilnahme via Tablet oder Smartphone gewährleistet ist.

Regel Nr. 6

Die Bedienung der Oberfläche muss einfach sein und sich intuitiv erschließen. Bei der Durchführung und Teilnahme einer Videokonferenz muss man sowieso sehr konzentriert sein. Da braucht es keine Bedien-Herausforderung.


Hier nun meine persönlichen Favoriten

Gewinner bleibt für mich Google Meets

  • + Teilnehmer einfach via Link einladen - auch über einen Google Kalender Eintrag möglich

  • + keine Installation - läuft auf Chrome, Firefox und mittlerweile in Safari

  • + Apps für Mobilgeräte

  • + unkompliziertes Screensharing

  • + Teilen von Dokumenten über die Kalendereinladung möglich

  • + einfache Bedienung und gute Übersicht

  • + bis zu mehreren 100 Teilnehmern möglich (je nach Tarif)

  • + Dienst ist im G Suite Paket kostenfrei integriert

  • + sehr stabil in Bild und Ton

  • - Videoaufzeichnung nur in der Enterprise Version (aktuell bis voraussichtlich Juli kostenfrei in allen Tarifen

Microsoft Teams

  • + Teilnehmer einladen via Outlook und dann auch Teilnahme via Link möglich

  • + keine Installation nötig - läuft auch im Browser

  • + Apps für Desktop und Mobilgeräte

  • + unkompliziertes Screensharing

  • + Hintergrund weichzeichnen möglich

  • + unkompliziertes Screensharing - inkl. Integration von Office Dokumenten

  • + bei Office 365 integriert und als Basisversion kostenfrei nutzbar auch ohne Office 365

  • + - die reine Videokonferenz einfach zu bedienen, durch die Gestaltung als komplettes Collaborative Tool mit Chat, OneDrive-Integration usw. relativ komplex in der Bedienung - aber zu bewältigen. Man muss sich damit beschäftigen.

  • + - normalerweise stabil in Bild und Ton; aktuell häufen sich die Meldungen über Störungen

Nicht mehr erwähnen möchte ich Skype for Business, da diese Lösung nach und nach in Teams aufgeht und von Microsoft 2021 eingestellt wird.

Update 09.04.2020:

Microsoft hat diese Woche den Skype Dienst (nicht Skype for Business) erneuert und macht diesen jetzt auch im Browser - ohne Kontopflicht - verfügbar. Damit eine gute Alternative, mit jeden Gesprächspartner in Kontakt zu treten, ohne dass dieser einen Klient auf seinen Rechner installieren muss. Unterstützt werden der Chrome Browser und Microsoft Edge. Der Funktionsumfang lässt sich ohne weiteren mit anderen Diensten gleichsetzten - Screensharing, Aufzeichnungsmöglichkeiten, Hintergrund unscharf stellen, App Nutzung, Chat. Hier findet sich die aktuelle Website.

Nur nachragig empfehlen kann ich GoToMeeting und Zoom, da diese Dienste alle zusätzliche Kosten verursachen. Darüber hinaus brauchen diese Dienst am Mac mit dem Safari Browser die Installation eine Clients. Zoom ist in der Basisversion kostenlos - aber dann auf 40 Minuten und 100 Teilnehmer begrenzt. Die Teilnehmerbegrenzung fällt nicht ins Gewicht - aber 40 Minuten sind schnell vorbei!

Update 09.04.2020:

Von Zoom rate mit Bezugnahme auf unterschiedliche Fachartiekl (z. B. Heise) ich aktuell wegen Datenschutzbedenken sogar ganz ab. Tesla war das erste Unternehmen, das die Nutzung von Zoom untersagt. Es folgten viele Schulen in den USA und jetzt untersagt auch Google die Nutzung. Auch der Hamburger Datenschutzbeauftragte warnte bereits vor der Nutzung.

FLOP

Cisco WebEx Lösung

Damit habe ich bisher nur negative Erfahrungen gesammelt. Instabil, komplizierte Bedienung, Client-Installation und bei den letzten Meetings musste ich mich zusätzlich via Telefon einwählen, um Ton zu übertragen.

Zu guter letzt

Was sich für professionelle Konferenzen nicht anbietet, sind Facetime, WhatsApp & Co. Für einen spontanen Videoanruf sind das super Lösungen - nicht aber für Konferenzen, da diese keine Möglichkeiten für Screensharing etc. bieten.

Wie gesagt, meine subjektive Wahrnehmung und meine Erfahrungen. Weitere Erfahrungen und Eure Meinung können Sie mir gerne über das Formularfeld zukommen lassen. Tipps zur Bedienung und Hilfestellung gebe ich gerne im OnlineCoaching - beachten Sie hierzu mein Erste-Hilfe-Angebot vom 17.03.2020.


Ihr Guenther Holland

2020-05-15: Unsere Corona Aktion ist beendet. Gerne unterstützen wir Sie weiterhin mit unserem Online-live-Coaching oder persönlich. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

17.03.2020 | Aktuelles Hilfsangebot zur CORONA Krise

Lieber Unternehmerinnen, liebe Unternehmer,

aufgrund der aktuellen Situation will ich Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Seite stehen. Gerade jetzt ist schnelle Hilfe und gegenseitige Unterstützung wichtiger denn je. Viele sind aktuell mit der Notwendigkeit von Homeoffice, Collaborative Working (Zusammenarbeit über Distanzen), Führung aus der Ferne und Videokonferenzen konfrontiert. Nicht überall sind diese Möglichkeiten gegeben oder geschweige denn Alltag und somit gilt es hier die Herausforderungen zu meistern, Probleme zu beheben, Mitarbeiter zu unterstützen.


Sie erhalten Unterstützung bei:

    • Umgang mit Videokonferenzsystemen - Durchführung von Videokonferenzen

    • Anwendungshilfen zu Office 365 und G Suite - Tipps zum Collaborative Working

    • Tipps und Unterstützung bei der Nutzung Ihres HomeOffice-Arbeitsplatzes

    • Tipps, Lösungen und Unterstützung für Führungskräfte bei der Implementierung der genannten Maßnahmen, Führung aus der Ferne etc.

    • und einiges mehr - im Zweifel fragen Sie bitte nach!


Mein Unterstützungsangebot für Sie:

    • Ab sofort können Sie bis vorerst Ende März bis max. 1 Stunde Unterstützung durch mich kostenfrei via VideoCall buchen - Buchung direkt hier unten!

    • Special für BVMW Mitglieder:

          • BVMW Mitglieder können bis max. 2 Stunden (2x 1 Std.) Unterstützung durch mich kostenfrei via VideoCall buchen. - Bitte geben Sie Ihre BVMW Mitgliedsnummer an.

          • Als Erste Hilfe (Erste Informationen, erste Unterstützung) unterstütze ich Sie bei freien Kapazitäten auch direkt vor Ort, wenn dies notwendig sein sollte und keine unnötige gesundheitliche Gefährdung entsteht. Lediglich die Reisekosten müssten Sie übernehmen. Nehmen Sie hierzu bitte direkt mit mir Kontakt auf.

    • Aktuelle Informationen zur Entwicklung stellt der BVMW auf seiner Website zur Verfügung.

    • Weiterreichende und konkrete Hilfestellung erhalten BVMW Mitglieder (auch wenn Sie erst jetzt Mitglied werden sollten) über die Regionalbetreuung Con Kristan. Gerne stelle ich Ihnen auch den Kontakt her.

Was ich nicht leisten kann ist technischer Support. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Ich hoffe, ich kann damit einen kleinen bescheidenen Beitrag leisten.


Bleiben Sie gesund - Ihr Guenther Holland

05.08.2019 | Bringen Sie Ihr Unternehmen erfolgreich in die Zukunft!

Im Dickicht der Veränderungen unserer Zeit stehen viele Unternehmen - vor allem im Mittelstand - vor der Fragen, wie bringe ich mein Unternehmen erfolgreich in die Zukunft? Wie muss sich mein Vertrieb und meine Führungsmannschaft aufstellen, damit sie die Herausforderungen von heute und morgen bewältigen können. Was bedeutet das für unser Marketing? Und nicht zuletzt, wie kommen wir künftig an unsere Fachkräfte?

Bei diesen Überlegungen kommt es nicht selten zum sog. Silodenken und -arbeiten. Jede Abteilung überlegt sich eigenständig seine Strategie. Dabei bleiben oftmals Synergien auf der Strecke und versteckte Potenziale werden nicht gehoben.

In unserem FutureWorkshop arbeiten wir gezielt mit Ihnen und Ihrer Mannschaft an den 4 Bereichen Führung | Vertrieb | Marketing | Recruiting. Wir erarbeiten mit Ihnen Ihre Handlungsfelder, decken Schnittstellen und somit Synergien auf, opitimieren mit Ihnen Prozesse und entwickeln gemeinsam die notwendigen Maßnahmen, damit Ihr Unternehmen Fit für die Zukunft wird!

Informieren Sie sich jetzt und vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin.

15.07.2019 | Online-Live-Coaching ab sofort buchbar!

Ab sofort bietet netzwerk.training Experten Rat individuell, online und live! Beginnend mit Online-Live-Coaching für Vertrieb, Führung und Training bietet Guenther Holland seine Unterstützung, Impulse und individuelle Lösungsfindung. Das Angebot im Bereich Online-Live-Coaching soll in den nächsten Wochen und Monaten weiter ausgebaut und um weitere Experten ergänzt werden.

Buchbar sind die Coaching Stunden ab sofort direkt online.

Ein kleines Schmackerl zum Start - alle Seminarteilnehmer, die innerhalb von 3 Monaten vor Ihrem Coachingtermin ein Seminar bei Guenther Holland besucht haben, erhalten 50 % Nachlass auf Ihr Coaching.

03.07.2019 | Online Bildungshappen als offene Seminare buchbar

Buchen Sie unter unserem Motto "1 für 1 - 1 Minute Bildung für weniger als 1 €" ab sofort unsere offenen online Bildungshappen. 90 Minuten online. live. wirksam. Erhalten Sie wertvolle Impulse für die sofortige Umsetzung, tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmern und dem Trainer aus und finden Sie Lösungen für Ihre persönliche Herausforderung.

Sichern Sie sich bis 2 Wochen vor Seminarbeginn den Frühbucher Preis!

Mehr Informationen und die Anmeldung finden Sie hier!

11.05.2019 | Führung.digital.wirksam

2019-05-11-gh-Führung.digital.wirksam-Seminarkonzept.pdf

Unser neues Seminarangebot für Sie - Führung.digital.wirksam. Nutzen Sie die Chancen und Vorteile, die Ihnen als Führungskraft die digitale Welt bieten:


      • Sich selbst digital organisieren

      • Grundvoraussetzungen für digitale Zusammenarbeit

      • Digitale Arbeitsweise im Team erarbeiten und vereinbaren

      • Selbstverantwortung der Mitarbeiter fördern

      • Effizienzgewinne durch digitale Arbeitsweisen - was, wann, wie?

      • VideoCall statt Telko - Vorteile und Erhöhung der Effizienz. Praxisanwendung und Organisation

      • Collaborative Working als Effizienzbringer (G Suite und/oder Office 365)

      • E-Mails vs. Chat - wann, was für was, für wen?

      • Umgang mit Technik


Fragen Sie jetzt nach Ihrem Termin!

04.03.2019 | NEU ab 2019!!! Online-Bildungs-Happen und eine Seminarauswahl in unserem Bildungskatalog

Zeit wird immer kostbarer. Oftmals fehlt diese, um einen gesamten Tag für ein Seminar zu investieren und zusätzlich weite Anreisen auf sich zu nehmen. Diesem Trend kommen wir gerne entgegen und bieten ab 2019 die Möglichkeit, kleine 90 Minuten-Bildungs-Happen zu buchen. Diese ermöglichen den Teilnehmern am heimischen PC an einem interaktiven Seminar zu den Themen Vertrieb und Führung teilzunehmen.

Das besondere dabei ist, dass es sich nicht um ein passives Webinar handelt, sondern die Teilnehmer aktiv eingebunden werden und auf die individuellen Fragen eingegangen werden kann.

Als Plattform dient G Suite Hangouts Meet, wofür lediglich ein aktueller Chrome oder Firefox Browser auf Seiten der Teilnehmer nötig ist. Die Teilnehmer erhalten im Vorfeld einen Link zum geschlossenen und sicheren Meetingroom. Buchen Sie jetzt als Unternehmen oder Team für Ihre Mitarbeiter diese moderne Art der Weiterbildung!

Darüber hinaus finden Sie in unserem brandneuem Bildungskatalog ausgewählte Seminare für Ihre Buchung. Selbstverständlich bleiben wir für Sie flexibel und konzipieren diese und weitere Seminartitel gerne nach Ihrem Bedarf!

Fragen Sie noch heute Ihre Termine an!


2020-05-15-gh-Bildungsangebot netzwerk.training-NEU

07.12.2016 | Neues Seminaranbebot für 2017

Es ist soweit. Sehr häufig kam die Anfrage in den Seminaren und im Coaching, bei denen das iPad & Co. zum Einsatz kamen, ob es hierfür auch eine Weiterbildung gibt. Hier ist Sie!

Präsentation 4.0 - iPad & Co. im professionellen Präsentationseinsatz

In 2017 stehen 3 Termine, gut per Bahn und Flieger erreichbar in Nürnberg zur Verfügung. Diese sind ab sofort buchbar. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit gibt es hier!

18.11.2016 - Neues Design

Vielleicht ist es Ihnen als Besucher unserer Homepage aufgefallen - wir haben das Design etwas aufgefrischt und die Navigation vereinfacht. Damit hoffen wir, unsere Seite noch etwas nutzerfreundlicher gestaltet zu haben und freuen uns auf Ihr Feedback.